DEUTSCH | ENGLISH

Gala Spa Awards

PRESSEMITTEILUNGEN

Preisverleihung: Viva con Agua erhält GALA SPA AWARD für Verbesserung der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern

Aus aktuellem Anlass: Spendenaktion für Japan im Rahmen der Veranstaltung

Der GALA SPA AWARD in der Kategorie „Special Prize“ geht in diesem Jahr an den international tätigen, gemeinnützigen Verein Viva con Agua. Ausgezeichnet wird der Verein mit Ursprung in St. Pauli, Hamburg, für seine engagierte Arbeit zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung und des Gewässerschutzes in Entwicklungsländern. Mit Benefizveranstaltungen, Konzerten oder den Viva con Agua Wassertagen werden Spenden für geplante Trinkwasserprojekte zusammengetragen. Zudem leistet der Verein an Schulen und Universitäten Aufklärungsarbeit durch Vorträge und Diskussionsrunden.

„Viva con Agua engagiert sich seit 2005 für eine Welt ohne Durst. Mit ihren außergewöhnlichen und coolen Aktionen wird vor allem ein junges Publikum erreicht und von einem sozialen Engagement überzeugt. Aus Hamburg St. Pauli und von einem ehemaligen Profi-Fußballer gegründet ist Viva con Agua unglaublich gewachsen und überzeugt jeden Tag aufs Neue mit großer Ernsthaftigkeit und Intensität für das Recht aller auf sauberes Trinkwasser“, so Peter Lewandowski, Chefredakteur GALA und Jurymitglied. Viva con Agua-Initiator Benny Adrion nimmt den Preis des wöchentlichen People- und Lifestyle-Magazins GALA am 19. März in Baden-Baden persönlich entgegen.

Im Rahmen der GALA SPA AWARDS werden aus aktuellem Anlass außerdem Spenden für die Opfer der Naturkatastrophe in Japan zusammengetragen. Peter Lewandowski: „Wir sind tief betroffen über die katastrophalen Ereignisse und die aktuelle Situation in Japan. Gemeinsam mit unseren hochkarätigen Gästen wollen wir unseren Event nutzen, um den Menschen dort mit einer Spendaktion zu helfen.“

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Mandy Rußmann
Kommunikation/PR
G+J Frauen/Familie/People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Telefon: +49-40-3703-29-90
Telefax: +49-40-3703-57-03
E-Mail: russmann.mandy@guj.de

Hamburg, 16. März 2011