DEUTSCH | ENGLISH

Ausgezeichnet

SPECIAL PRIZE

GALA SPA AWARD 2007 für Sonu und Eva Shivdasani

Der GALA SPA AWARD in der Kategorie Special Prize geht in diesem Jahr an ein Dreamteam: Sonu und Eva Shivdasani. Ausgezeichnet werden die Gründer der Six Senses Resorts & Spas für die Entwicklung der Spa-Innovation Six Senses. Der Name verrät das Ziel - im Spa werden alle Sinne angesprochen, Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht: "Balancing Senses", so nennen die beiden ihre Idee. Der Aufenthalt in einem Six Senses-Spa wird zu einer sinnlichen Reise, die über Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Berühren zum Wahrnehmen der inneren Stimme führt. Eingebettet ist das Konzept, das sich durch alle Marken der Gruppe zieht, in einen Rahmen aus umweltfreundlichem Luxus mit höchstem internationalem Standard, First-Class-Design und -Service.

Am Anfang ihres Erfolgs stand eine romantische Liebesgeschichte. Der wohlhabende junge Engländer (mit indischen Eltern) lernte das schöne schwedische Model 1986 beim Grand Prix von Monaco kennen. Eva leitete damals ihre eigene Modefirma in Paris, Sonu studierte Englische Literatur an der Oxford University. Die beiden heirateten im Jahr 1993. Ihre Flitterwochen auf den Malediven gaben ihren Karrieren eine ganz neue Richtung. Das Paar beschloss, die kleine Insel Kunfunadhoo im Nord-Baa-Atoll zu pachten und seinen Traum vom perfekten Hideaway zu realisieren. Sie nannten das Resort Soneva Fushi. In dem Namen verschmelzen ihre Namen Sonu und Eva.

"Ich hatte keine Ahnung, wie man ein Hotel gestalten muss", gesteht Eva Shivdasani, kreativer Kopf des Unternehmens. Ihre Stilsicherheit, ihre innovativen Ideen, ihr Faible für umweltfreundliche und recycelte Materialien verwandelten die Insel in ein Refugium, das neue Standards setzte. Eva ist die Erfinderin der "barefoot luxury"-Philosophie: Schuhe werden nach dem Check-in abgelegt und sind selbst im Restaurant nicht nötig. Um die wirtschaftliche Seite kümmert sich Chairman und CEO Sonu, der sein Know-how am IMD (Institute of Management Development) in London erlangte.

Dezenter Luxus, kombiniert mit dem "Zurück zur Natur"-Gedanken, zieht sich wie ein roter Faden durch alle Unternehmungen von Sonu und Eva Shivdasani. Das Engagement des Paares hat sich inzwischen auf zwei Resorts auf den Malediven, drei in Vietnam und vier in Thailand ausgedehnt. Heute zählen zur 1995 gegründeten Six Senses-Gruppe die Marken Soneva, Evason und Evason Hideaways. Zu Soneva gehört neben Soneva Fushi das Schwesterresort Soneva Gili. Die Evason Hideaways sehen sich als Design-Hotels mit viel Liebe zum Detail. Die Evasons schließlich zeichnet ebenfalls Individualität und exzellenter Service aus. Sie bieten allerdings eine größere Anzahl von Unterkünften als die Hideaways. Für 2007 sind die Neueröffnungen Evason Hideaway at Zighy Bay im Oman, das Evason Hideaway at Yao Noi, ein Destination Spa und ein neues Soneva in Thailand geplant.

Herzstück aller Resorts sind die Six Senses Spas: Speziell ausgebildete Therapeuten verwöhnen die Gäste nicht nur in den Resorts von Sonu und Eva Shivdasani. Ihr ganzheitliches Spa-Konzept ist so erfolgreich, dass es mittlerweile auch von anderen Hotelgruppen wie zum Beispiel Ritz Carlton übernommen wurde.

Mit dem GALA SPA AWARD ehrt die Jury zwei Persönlichkeiten, die den Spa-Gedanken entscheidend bereichert und vorangetrieben haben.